Wenn es um Holz geht, kommt man auch immer auf das Thema Ökologie.

Beginnen wir deshalb buchstäblich im Wald. Für alle Wannen und das gesamte Badeholz-Programm verwendet die Firma Biesel ausschließlich das massive, naturbelassene Holz der Western Redcedar. Dieser Riesenlebensbaum, lat. Thuja plicata Donn., ist an der nordamerikanischen Westküste heimisch, gehört also nicht zu den Tropenhölzern und hat trotz seiner Namensähnlichkeit nichts mit der Libanon-Zeder zu tun. Vielmehr ist er mit dem Mammutbaum verwandt und zählt mit diesem zu den größten Baumarten überhaupt. Sein reiches Vorkommen und die ausgezeichneten Holzqualitäten haben ihn zu einem forstwirtschaftlich bedeutenden Nutzholz gemacht.

Aufgrund des langsamen Wachstums, und den damit einhergehenden feinen Jahresringen, arbeitet das Holz der Western Redcedar auch nach der Verarbeitung weniger, das bedeutet, es quillt und schwindet weniger. Somit sind die Eigenschaften dieser Holzart sehr homogen und damit bestens für die Herstellung von Wannen und Badmöbeln geeignet. Durch die natürlich enthaltenen ätherischen Öle des Holzes wird eine sehr gute Wasserabweisung gewährleistet, was wiederum höchste Dichtigkeit und lange Haltbarkeit garantiert. Der unvergleichliche, wohltuende Duft entfaltet sich sobald das Holz mit Wasser in Berührung kommt.