Badeholz-Waschkommode
- mehr als ein Waschtisch

Dieses Möbelstück vereinigt in sich nostalgischen Flair mit der Technik von heute:

das Bad wird zur Badestube. Passend zur Wanne ist die Waschkommode bewusst als freistehendes Möbel entworfen und aus massivem Zedernholz gearbeitet. Zum Einbau eignet sich jedes Becken mit Rand und einer maximalen Größe gemäß der unten abgebildeten Schnittskizze.

Unser Vorschlag ist das Becken Nr. EW 15 aus dem Programm Alape Contur. In die Waschkommode sind beidseitig Handtuchhalter integriert, diese sind wie die Beschläge der Wanne in den Standardfarben weiß sowie in Sonderfarben lieferbar. Die Doppeltür öffnet einen großen Stauraum mit Einlegeboden. Bei der Kombination mit Lichtspiegel entfällt das 6 cm hohe, hintere Stehbrett.