Badeholz-Waschkommode
- mehr als ein Waschtisch

Wie die bisher bekannte Waschkommode I ist auch diese als freistehendes Möbelstück entworfen und aus massivem Zedernholz gearbeitet. Als Alternative zur Waschtischplatte wurde hier ein Naturstein verwendet.

Zur Ausführung kann jeder handelsübliche Stein kommen. Der Unterbau ist mit einer Breite von 80 cm deutlich schmäler als beim Typ I. Die nach vorne zu öffnende Klappe ist innenseitig mit zwei herausnehmbaren Körben versehen. Rechts und links unterhalb der Natursteinplatte sind Handtuchhalterstangen mit farbigen Abstandshaltern angebracht.